Sprungmarken
Suche
Suche

Mehrsprachige Begrüßung in der Kita
Mehrsprachige Begrüßung in der Kita © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Hier möchten wir Ihnen einen zusammenfassenden Überblick darüber geben, was wir unseren Mitarbeiter*innen bieten.

Für den EKO als Träger zu arbeiten, bedeutet nämlich auch, viele Benefits zu haben:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Übertarifliche Bezahlung: TVÖD 8b
  • Auswahl der Einsatzbereiche (Krippe, Kita, Hort, Ganztagsklasse)
  • Zusatzversorgungskasse
  • Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet inklusive Mitnahmeregelung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Kollegiale Beratung auf Leitungsebene
  • Teaminterne Qualifizierung an 6 Schließtagen im Jahr
  • Prozessbegleitete Konzeptentwicklung und Umsetzung
  • Fallsupervision
  • Weiterbildungen im Bereich der frühkindlichen Sprachförderung
  • Nachwuchsförderung
  • Personalvertretung und Schwerbehindertenvertretung

Außerdem bieten wir Schulungen für Erzieher*innen an zu den Themen und Bereichen:

  • Dialogische Entwicklungsbegleitung
  • Sprachliche Bildung
  • EmMa: „Erzieher machen Mathematik“
  • Musische und kreative Angebote (Theater, Gitarrenkurs, Chor)
  • Kinder mit besonderem Förderbedarf
  • Lerntheorie
  • Krippenpädagogik
  • Inhouse-Weiterbildungen zur Arbeit mit Eltern und zu einer vorurteilsbewussten Erziehung
  • Fachtage zu wichtigen pädagogischen Themen
  • Interne Nachwuchsförderung
  • Anleiter*innen-Fortbildung

Unser Profil

Das Profil des EKO bietet eine ausführliche Darstellung unserer fachlichen Schwerpunkte wie Sprache, kreatives Gestalten, Naturwissenschaften, Welterkundung und vieles mehr.

Hier können Sie das pädagogische Konzept und verschiedene didaktische und methodische Ansätze des EKO kennen lernen und alles über die Qualifizierung der Mitarbeiter*innen erfahren: