Sprungmarken
Suche
Suche

KJP auf Rollen
Die Mädchen und Jungs vom Kinder- und Jugendparlament (KJP) haben einige Angebote schon mal ausprobiert - die Riesenrollen versprechen eine Menge Spaß © Stadt Offenbach

 Die Offenbacher Kinder- und Jugendfarm bietet auch in den Sommerferien mit unterschiedlichen Öffnungsfenstern wieder ein abwechslungsreiches Programm auf ihrem Farmgelände. Während der Sommerferien ist jeweils dienstags bis freitags von 16 bis 19 Uhr geöffnet.

Vom 20. bis 23. Juli und 24. bis 27. August gibt es ein offenes Angebot am Vormittag. Dann ist zusätzlich dienstags bis freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 25 .Juli und im August bietet der Verein wieder die beliebten „Familien-Sommer-Sonntage“ für die ganze Familie an. Dann ist das Gelände von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Alle Angebote sind ohne Anmeldung und ohne Eintrittsgeld möglich. Die pädagogischen Angebote richten sich an Kinder ab sechs Jahre. Jüngere Kinder sind in Begleitung der Eltern herzlich willkommen. Der Verein freut sich über Spenden.

Die Kinder erwartet eine kleine Schafherde mit sieben Schafdamen, eine Hühnerschar und Kaninchen. Im Farmgarten wachsen Gemüsepflanzen und Blumen, die sich über fleißige Gärtnerinnen und Gärtner freuen, die beim Gießen und Ernten mit anpacken. Bretter und Baumaterial liegen im Hüttendorf bereit. Im Laufe der letzten Monate entstanden erste neue Spielstationen, die zur Bewegung einladen. So ist schon ein großes Holztipi und eine Pflasterbaustelle entstanden. Gemeinsam mit den Kindern kann jetzt an weiteren spannenden Spiel- und Wahrnehmungsstationen wie einem großen Klangspiel, einem Barfußpfad oder einer Naturbaustelle gearbeitet werden. Freizeitspiele – die auch mit Abstand großen Spaß machen – wie Wikingerschach, Möllky oder Dosenwerfen runden das Angebot ab. Natürlich stehen auch ein Bolzplatz und der Sandkasten bereit. Für warme Tage lockt eine „Matschkuhle“, da sollte man die Badehose und ein Handtuch nicht vergessen.

Es gilt ein spezielles Hygienekonzept und die allgemeinen Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen. Im Farmgebäude (Toilette, Stall) ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Aus Versicherungsgründen müssen sich alle Kinder in einer Anwesenheitsliste eintragen. Zur Kontaktnachverfolgung kann eine elektronische Registrierung übers Smartphone mittels der „Luca App“ erfolgen. Das pädagogische Team der Farm steht vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Farmgelände befindet sich an der Buchhügelallee 94, 63071 Offenbach am Main.

Weitere Informationen online auf www.kinderfarm-of.de    

Blick aufs Gelände
Blick aufs Gelände © Kinder- und Jugendfarm
Offenbach am Main, 14. Juli 2021