Sprungmarken
Suche
Suche

Person, die auf einem Pfeil steht
© Pexels, Vicky Tran
Das Jugendbildungswerk bietet Workshops für junge Erwachsene zu den Themen Verselbstständigung und Berufliche Orientierung an. Das Angebot richtet sich an Menschen zwischen 16 und 26 Jahren.

Neue Workshops starten am 21.09.2021!

Das Angebot des JBW richtet sich an junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren, die keine schulische oder berufliche Ausbildung machen, an keinerlei Maßnahmen des Übergangssystems teilnehmen und nicht arbeiten.

Ziel ist es, die Teilnehmenden an die Themen Verselbstständigung und Arbeitswelt heranzuführen. Hierfür bieten wir drei separate Module an, die einzeln besucht werden können. Querschnittsziele der einzelnen Module sind Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung, Impulse für eine eigenständige Lebensgestaltung und die Stärkung der individuellen Ressourcen. Durch einen pädagogisch-biographischen Ansatz soll zudem eine Perspektiventwicklung orientiert an der Lebenswelt der Teilnehmenden gefördert werden. Jedes Modul umfasst zwischen vier und fünf Termine, die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig.

Modul 1 - Verselbstständigung

Dieses Modul bietet einen Einstieg in das Thema "erste eigene Wohnung", es gibt einen Überblick über anfallende Herausforderungen und unterstützt beim Aufgaben- Management. Neben Themen wie Haushaltsführung, Finanzplanung usw. werden auch Bewältigungsstrategien und Zielfindungen thematisiert.

Modul 2 - Berufliche Orientierung

Das zweite Modul soll die Teilnehmenden bei einer grundsätzlichen Orientierung in der "Berufswelt" unterstützen. Neben der Frage nach den eigenen Interessen und Stärken, sollen hier auch anschließend passende Bildungs- und Ausbildungswege diskutiert und in den Blick genommen werden. Alternative Weiterbildungsmöglichkeiten sind ebenfalls Inhalt dieses Moduls.

Modul 3 - Berufliche Perspektiven

Das abschließende Modul schließt auf praktischer Ebene an die Inhalte aus Modul 2 an, durch Vermittlung von EDV Grundkenntnissen, Gesprächstraining und dem Schreiben von Bewerbungsunterlagen soll den Teilnehmenden eine berufliche Perspektive eröffnet werden.

Neben den Workshops finden sich für Interessierte im Kontext des Jugendbildungswerks außerdem noch weitere Angebote der Einzelfallhilfe wie bspw. individuelle Beratung und das Projekt BackUp.

Näheres auf unserer Website www.jbw-of.junetz.de

Kontakt

Mario Englert
Telefon: +49 (0) 1573 221 0532
E-Mail: mario.englertoffenbachde

Förderlogos JUGEND STÄRKEN im Quartier
© JUGEND STÄRKEN im Quartier
Person, die auf einem Pfeil steht Pexels, Vicky Tran
1 / 2