Sprungmarken
Suche
Suche

Am 3. Juli jährt sich der Tod des charismatischen Sängers Jim Morrison zum 50. Mal, die Musik seiner Band „The Doors“ hat die Zeit unbeschadet überstanden. Das beweist am Donnerstag, 29. Juli, eine der besten Doors-Coverbands, die die Songs und Lyrics authentisch beim Sommerfestival „Parkside im Hof“ auf dem Gelände in der Friedhofstraße 59 performen. Der Eintritt kostet 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr, Ticketlink: https://bit.ly/35Iw1Fj

Einen Abend später, am Freitag, 30. Juli, steht die legendäre Hamburg Bluesband feat. Chris Farlowe und Krissy Matthews auf der Bühne. Es funkt, wenn Colosseum und Atomic Rooster-Sänger Farlowe und die wuchtige Leadgitarre des britisch-norwegischen Gitarreros Matthews auf die Hamburg Bluesband treffen. Der Eintritt kostet 28 Euro zzgl. Gebühr. Ticketlink: https://bit.ly/3gxwoZh

Einlass ist jeweils um 18 Uhr, Konzertbeginn um 19 Uhr. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können nur vollständig geimpfte, nachweislich von Covid genesen oder aktuell getestete Personen das Gelände betreten. Es gibt keine Abendkasse, Karten müssen daher im Vorverkauf erworben werden. 

Informationen zu den KJK-Konzertveranstaltungen gibt es hier www.facebook.com/KonzertfreundeKJK

Bildinformation:

Hamburg Bluesband, Foto: Michael Koch

Offenbach am Main, 30. Juni 2021