Sprungmarken
Suche
Suche

Das im Oktober 2020 beschlossene Offenbacher Konjunkturpaket sieht neben den Aktionsgutscheinen als Unterstützung für Gastronomie und Einzelhandel auch ein Hygienesiegel vor. Einzelhändler und Gastronomen können sich nun dafür anmelden.

Sobald der Einzelhandel und die Gastronomie nach Beendigung des derzeitigen Lockdowns wieder öffnen kann, sollen sich die Offenbacher Kundinnen und Kunden weiterhin beim Einkaufen sicher fühlen. Nach Anmeldung mit dem untenstehenden Formular kommt ein Team vor Ort in den Betrieb und überprüft, ob die Maßnahmen oder Schutzwände den geltenden Corona-Hygienevorgaben entsprechen. De Teams stehen dabei beratend zur Seite und geben Tipps wie die Maßnahmen verbessert werden können.

Sind alle notwendigen Maßnahmen erfüllt, erhält der Laden das Hygienesiegel der Stadt Offenbach und kann damit werben. Kundinnen und Kunden sollen dadurch entspannt in dem Wissen einkaufen, dass sie sich an einem sicheren Ort befinden, wo alle Corona-Maßnahmen eingehalten werden. Die prämierten Betriebe werden in regelmäßigen Abständen erneut geprüft, um langfristige Standards zu gewährleisten.

Diese Betriebe wurden bereits mit dem Hygienesiegel ausgezeichnet:

  • Allianz Generalvertretung Schmidt
  • Autohaus M.A.X. GmbH
  • Campingplatz Bürgel
  • ess:zimmer Restaurant am OTC
  • Friseur Gundlach
  • JOKER Spielhalle
  • Kibar
  • Livas Grillhaus
  • Liza & Lenox
  • Margie's Ballons
  • Markthaus am Wilhelmsplatz
  • Messer Waffenhandel und Sicherungsgesellschaft mbH
  • Pizzeria TEVERE
  • Schuh-Pauthner