Sprungmarken
Suche
Suche

Anja Brandalise und OB Dr. Felix schwenke mit Offenbach-Maske
© Stadt Offenbach / georg-foto, Offenbach
Inzwischen gibt es sie in allen Farben und Formen, mit Punkten, Streifen, uni oder bunt, zum Binden oder mit Gummibändern, selbstgenäht oder gekauft. Mund-Nasenschutz-Masken gehören inzwischen bei allen Wegen zur Grundausstattung.

Weil die Masken nicht nur das Infektionsrisiko minimieren, sondern auch zum modischen Accessoire avanciert sind, können Offenbacherinnen und Offenbacher jetzt ein echtes Statement setzen: Ab sofort ist die erste und einzig offizielle Stadt Offenbach Maske exklusiv im OF InfoCenter im Salzgässchen 1 zum Preis von 6,95 Euro erhältlich.

Gestaltet hat die im klassischen Blau gehaltenen und mit rautenförmig angeordneten schlichten „OF“ bedruckte Maske die Offenbacher Agentur U9, die bereits die gesamte Corona-Kampagne von Stadt Offenbach und Stadtwerke Offenbach Holding SOH umgesetzt hat.

Maske überzeugt in puncto Qualität und Tragekomfort

Als äußerst gelungen bezeichnet auch Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke die Aktion des Stadtmarketings der OSG Offenbacher Stadtinformation Gesellschaft mbH: „Unsere Maske hebt sich wohltuend von dem Masken-Allerlei ab und überzeugt in puncto Qualität und Tragekomfort.“

Die Offenbach-Maske ist innen aus hundertprozentiger Baumwolle, der blaue Stoff aus atmungsaktivem Polyacryl. Sie ist bei 60 Grad waschbar und entspricht damit den Vorgaben des städtischen Gesundheitsamtes.

30. Mai 2020

Anja Brandalise und OB Dr. Felix schwenke mit Offenbach-Maske Stadt Offenbach / georg-foto, Offenbach
1 / 1