Sprungmarken
Suche
Suche

Mit einem neuen Bebauungsplan ergänzt die Stadt Offenbach die bisherigen Pläne im Kaiserlei. Der Plan mit der Nummer 645 und der Bezeichnung „Strahlenbergerstraße Ost“ legt die gemischte Nutzung mit Wohnen und Gewerbe für das Gebiet zwischen Berliner Straße, Goethering, Strahlenbergerstraße Ost und dem früheren Kreisel fest. Dabei konzentrieren sich die gewerblichen Nutzungen an der Strahlenbergerstraße, entlang der Berliner Straße entsteht hingegen eine Mischung aus Wohnen in den oberen Geschossen sowie gewerblichen Nutzungen in den Erdgeschosszonen. Die Bebauung am Goethering wird durch Wohnnutzungen gekennzeichnet sein. Der neue Bebauungsplan gibt der Artist Living GmbH der CG-Gruppe den städtebaulichen Rahmen für die weitere Entwicklung des Areals. Zugleich wird die innere Erschließung und die Nutzung der Verkehrsflächen festgelegt.  

Abweichend von den Möglichkeiten, die beim Bauen ohne Bebauungsplan offenstehen, kann mit dem neuen Bebauungsplan auch zusätzliches Bauvolumen ermöglicht werden. Über den neuen Bebauungsplan informiert das Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement am Mittwoch, 5. September, um 18 Uhr in einer öffentlichen Veranstaltung im Gemeindesaal der Kirche St. Peter in der Berliner Straße 274.

16. August 2019