Sprungmarken
Suche
Suche

Für drei Tage ändern sich die Spuren unter der A661 im Süden des früheren Kreisels zwischen Kaiserleipromenade und Berliner Straße.

Für die Arbeiten an den Rampen von und zur A661 werden derzeit Brückenteile gebaut und Gerüste dafür errichtet. Dazu müssen die Fahrbahnen zwischen der Kaiserleipromenade und der Berliner Straße an einigen Tagen komplett gesperrt werden. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Offenbach hat gemeinsam mit der Baufirma einen Weg erdacht, wie sich einige Sperrungen umgehen lassen. Damit soll der Verkehr so wenig wie möglich beeinflusst werden.

Komplett gesperrt werden die beiden Spuren daher nur noch am 2. sowie 13. und 14. August zwischen 22 und etwa 11 Uhr. Die Vollsperrung der Kaiserlei Promenade und der Berliner Straße wird voraussichtlich bis Dienstag, 14. August, 11 Uhr andauern.

In der Zeit vom Montag, 6. August bis Mittwoch 8. August werden die beiden Fahrspuren von der Kaiserleipromenade kommend nach links verschwenkt. Beide Spuren sind dann links von der Mittelinsel angeordnet. Die Spur für den Verkehr nach Offenbach auf die Berliner Straße wird nach der Brücke zurück geführt nach rechts. Die Spur für den Verkehr nach Norden biegt in den Abschnitt des früheren Kreisels ein. Diese Regelung gilt für den ganzen Zeitraum und betrifft damit auch Pendler, die aus Norden kommen.

Geänderte Verkehrsführung am Kaiserlei
© Stadt Offenbach