Sprungmarken
Suche
Suche

In den kommenden Tagen werden im Süden des früheren Kaiserleikreisels Gerüste für den Bau der Rampen von und zur A661 gebaut. Aus diesem Grund werden mehrfach Spuren gesperrt oder verlegt.

Noch bis Mittwoch, 15. August, entfällt die Linksabbiegerspur auf der Abfahrt von der A661 aus Richtung Süden/Darmstadt kommend. Verkehrsteilnehmer erreichen die Kaiserleipromenade über die Strahlenbergerstraße und die Budapester oder Amsterdamer Straße.

Plan mit Straßensperrungen am Kaiserlei vom 16. Juli bis 15. August 2018
© Stadt Offenbach

Vom Mittwoch, 25. Juli, bis Freitag, 27. Juli, werden die beiden Fahrspuren aus Richtung Frankfurt zur Berliner Straße unter der Brücke links neben die bisherige Mittelinsel verschwenkt.

Plan mit den Straßensperrungen am Kaiserlei vom 25. bis 27. Juli 2018
© Stadt Offenbach

Jeweils nachts zwischen 22 und 5 Uhr werden die Fahrspuren unter der Brücke vollständig gesperrt an folgenden Terminen: 30. Juli, 2. August, 6. bis 8 August, 13. bis 15. August. In dieser Zeit kann aus Sicherheitsgründen die Fläche unter der A661 in keine Richtung befahren werden.

Plan mit Straßensperrungen am Kaiserlei vom 30. Juli bis 15. August 2018
© Stadt Offenbach

ÖPNV

Wegen der Bauarbeiten kann die Buslinie 103 nicht auf dem gewohnten Linienweg durch den Kaiserleikreisel fahren und muss an den genannten Tagen jeweils ab 22 Uhr in beiden Fahrtrichtungen ab der Haltestelle „Kaiserlei West“ umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke verläuft jeweils über die Strahlenbergerstraße, die Kaiserleistraße und den Goethering. Die Fahrgäste müssen sich wegen dieses Umweges auf Verzögerungen einstellen.

Die Endhaltestelle „Prüfling“ in Frankfurt-Bornheim wird weiterhin von der Linie 103 bedient. Umgekehrt, in Fahrtrichtung „Marktplatz“ beziehungsweise „Eibenweg“ (An den Eichen), entfällt jedoch für die Dauer der Umleitung die Haltestelle „Kaiserlei Ost“. Die Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise an der Haltestelle „Max-Willner-Platz“ zu- oder auszusteigen.

20. Juli 2018