Sprungmarken
Suche
Suche

Die dritte Bauphase ist gestartet und die Verkehrsführung wurde bis zum 17. April angepasst, damit auf der Nordseite der Strahlenberger westlich der Autobahn, sowie den Anschlüssen an die A661 und den Pfeilern für die Rampen gebaut werden kann.
Übersicht Verkehrsführung am Kaiserlei in Bauphase 3a
© Stadt Offenbach

Für die kommenden rund 14 Monate läuft der Verkehr am Kaiserlei in zwei Richtungen im Einbahnstraßen-Modus: Auf der Strahlenbergerstraße kann ab Goethering Richtung Frankfurt und zur A661 Richtung Bad Homburg gefahren werden. Das Abbiegen in die Kaiserleistraße sowie Amsterdamer und Budapester Straße ist möglich. 

Die später in jede Richtung einspurig zu befahrende Kaiserleipromenade führt jetzt den Verkehr zu beiden Seiten der Mittelinsel nach Offenbach und zum Autobahnanschluss. Hier ist frühes Einordnen wichtig. Die rechte Spur führt direkt zur A661 Richtung Darmstadt, die linke Spur ermöglicht es unter der Autobahn hindurch nach Offenbach auf die Berliner Straße oder auf die Linksabbiegerspur Richtung A661 nach Bad Homburg zu fahren. Nur con der linken Spur kann auch in die Amsterdamer Straße zur Tankstelle oder in die Budapester und Warschauer Straße abgebogen werden. Die Warschauer Straße führt als Einbahnstraße nur zurück in den früheren Kreisel, aber nicht in die Strahlenbergerstraße West.

Live-Grafik zur aktuellen Verkehrslage