Sprungmarken
Suche
Suche

Für die Arbeiten an den Brücken für die Rampen der A661 sind nächtliche Sperrungen und eine reduzierte Durchfahrtshöhe notwendig.
Ab dem 30. Juli müssen Lastwagen im Süden des früheren Kreisels aufpassen: Nur bis zu einer Höhe von 3,80 Meter können Lastwagen die Fahrbahnen unter der A661 nutzen. Vor den Brückenbauwerken wird ein sogenanntes Klingelgerüst aufgestellt.