Sprungmarken
Suche
Suche

Kanalerweiterung durch die ESO

Seit dem 19. September wird eine Baustelle für die Erweiterung des Kanalnetzes am Kaiserleikreisel eingerichtet. Die Offenbacher Stadtwerke (ESO) verlegen in den kommenden Wochen die ersten Meter eines Stauraumkanales. Der neue Kanal verbindet in Zukunft die neu entstehenden Gewerbegebiete mit dem Kanalnetz.

Wichtig für Radfahrer: Die Unterführung ist ab 4. Oktober gesperrt. Bitte deshalb den Kreisel im Norden passieren oder über den Mainuferradweg.


1 Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.