Sprungmarken
Suche
Suche

Westlich der A661 haben die Versorgungsunternehmen alle Leitungen und Leerrohre verlegt. Im Osten fehlen noch einige Anschlüsse.

Während der Verkehr in Richtung Frankfurt derzeit über die frühere Gegenfahrbahn geführt wird, haben Versorungsunternehmen auf der nördlichen Seite der Strahlenbergerstraße Leitungen und Leerrohre für Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation verlegt. Westlich der A661 sind diese Arbeiten jetzt abgeschlossen und die erste Schotterschicht wird wieder aufgefüllt.

Im Osten der Strahlenbergerstraße werden noch letzte Anschlüsse gelegt und an der Rampe gearbeitet. 

Neben der A661 sind in den letzten Wochen die Aufbauten entstanden, mit deren Hilfe die Auffahrt auf die A661 Richtung Darmstadt demnächst in Beton gegossen wird.