Sprungmarken
Suche
Suche

Im Kreisel und an den Autobahnanschlüssen regeln jetzt neue Ampeln den Verkehr. Das erleichtert das Einfädeln in den Kreisel.

Im Süden des Kaiserleikreisels sind jetzt die ersten Ampeln in Betrieb genommen worden. Zum einen regelt eine Ampel die Einfahrt in den Kreisel von der Abfahrt A661 Südost aus Richtung Darmstadt kommend. Die zweite Ampel regelt den Verkehr im Kreisel selbst.

Damit verliert der Kreisel nun seine ursprüngliche Funktion bei der Verteilung des Verkehrs in die umliegenden Straßen. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, jetzt beide Spuren voll auszunutzen. Nach Offenbach kann über die kurze Ausfädelspur zur Berliner Straße aber auch über die längere Ausfädelspur über Strahlenbergerstraße und Goethering gefahren werden.

Video zur neuen Verkehrsführung

Neue Ampel am Kaiserleikreisel vor der Abfahrt von der A661
© Stadt Offenbach

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.