Sprungmarken
Suche
Suche

In Vorbereitung der Eröffnung der Kaiserleipromenade und der Inbetriebnahme des Provisoriums zur Gerbermühlstraße wird heute und morgen der Bewuchs der Böschung zurückgeschnitten.

Ab dem 1. März gilt zwar die Vogelbrutzeit, alle Strauch- oder Baumschnittarbeiten dürfen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr durchgeführt werden. Die für das Gebiet zuständige Untere Naturschutzbehörde in Frankfurt hat den Rückschnitt der Böschung aber genehmigt. Die Arbeiten müssen bis morgen beendet werden.

1. März 2018