Sprungmarken
Suche
Suche

Marktplatz - Blick auf City-Center
Die zweite Ebene am City-Center, hier auf einem Archivfoto, wird nun abgerissen. © Stadt Offenbach

Neben der Umgestaltung des Marktplatzes laufen auch die Arbeiten am ehemaligen Toys’R’Us-Gebäude sowie am City-Center auf Hochtouren. Am 21. Juni hat nun der Abbruch der zweiten Ebene am City-Center begonnen. - er erfolgt in drei Bauabschnitten, beginnend im Osten schräg gegenüber dem Sparkassen-Gebäude. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2021.

Parallel dazu wird seit 28. Juni im zweiten Bauabschnitt der Treppenaufgang am Marktplatz (vor der DM-Drogerie) abgetragen. Für die Arbeiten am Treppenbereich sind nach Angaben der Eigentümerin rund zehn Tage eingeplant. Für das Aufstellen des Abbruchkrans muss für diese zehn Tage die Fußgängerquerung in Höhe der Frankfurter Straße aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Fußgänger können den Marktplatz ein kleines Stück weiter südlich in Höhe der Großen Marktstraße (Koffer Roth) queren. Eine weitere Möglichkeit besteht neben dem Stadthaus (Berliner Straße / S-Bahn-Aufgang). Der Zugang zu den Geschäften an der östlichen Seite des Marktplatzes bleibt unverändert bestehen.

Im dritten Bauabschnitt erfolgt dann der Abriss der verbliebenen Betonreste auf dem Vorplatz zur S-Bahnstation Marktplatz. Die Arbeiten sollen bis August 2021 abgeschlossen sein.