Sprungmarken
Suche
Suche

Blick vom Maindamm
© Stadt Offenbach

In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Donnerstag, 28. November, stellt die Stadt Offenbach die Sanierung und Ertüchtigung von drei Abschnitten am Maindeich vor. Bereits 2011 gab es die erste Bürgerbeteiligung zu diesem Projekt, dass dann in verschiedenen Prozessen überarbeitet wurde. Zuletzt hatte das Regierungspräsidium Darmstadt Bedenken hinsichtlich einer großen Lücke im Deich angemeldet. Diese wurde geplant, um den Blick von der Stadt auf den Main zu öffnen. Vom Main aus sollte der Blick auf das Isenburger Schloss und die Herrnstraße möglich werden. Inzwischen wurden die Pläne unter Berücksichtigung der Bedenken des Regierungspräsidiums überarbeitet. Die jetzt abgeschlossene und zur Genehmigung eingereichte Planung wird den Bürgerinnen und Bürgern im Stadtverordnetensitzungssaal ab 18.30 Uhr vorgestellt. 

7. November 2019