Sprungmarken
Suche
Suche

Bürgerinformationsveranstaltung
© Stadt Offenbach
Rund 600 Wohneinheiten sollen in dem ausgewiesenen zehn Hektar großen Areal zwischen Bieber und Waldhof entstehen. Um das neue Gebiet hochwertig und nachhaltig bei gleichzeitig behutsamen Umgang mit der Natur zu entwickeln, wurde ein vom Hessischen Umweltministerium städtebaulicher Wettbewerb ausgerufen.

In einer gut besuchten Veranstaltung informierte das Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement am Donnerstag, 1. August, vor Ort über das Baugebiet. Die Informationen werden hier online ebenfalls dokumentiert.

Der städtebaulich-freiraumplanerische Ideenwettbewerb ist abgeschlossen. Zehn Wettbewerbsarbeiten wurden eingereicht, die vom 28. Oktober bis 8. November 2019 in einer Ausstellung im Bernardbau, Herrnstraße 63, in Offenbach zu sehen waren.

August 2019