Sprungmarken
Suche
Suche

Unter der Dachkampagne „Besser leben in Offenbach“ (BliO) bündeln die Stadtverwaltung Offenbach und die Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe ihre Aktivitäten zu den Themen Sicherheit und Sauberkeit. Bei einer Vielzahl von Projekten werden Offenbacher Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich aktiv an Maßnahmen zur Aufwertung des öffentlichen Raums zu beteiligen.

Projekte im Rahmen von "Besser leben in Offenbach"

Sie haben Interesse, sich an einem der Projekte zu beteiligen?

Nehmen Sie einfach Kontakt zur Sabine Süßmann, Projketmanagerin von Besser leben in Offenbach, auf:

Email: suessmanngbo-ofde
Telefon: 069 / 840004 - 156

Über "Besser leben in Offenbach"

Ziel der Dachkampagne „Besser leben in Offenbach“ (BliO) ist es, Sauberkeit und Ordnung in den Offenbacher Quartieren herzustellen, um die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger zu erhöhen.

Angesiedelt ist die Kampagne bei der Gemeinnützigen Baugesellschaft Offenbach mbh (GBO) aus dem Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke-Gruppe. Projektmanagerin Sabine Süßmann koordiniert das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in den Quartieren und arbeitet eng mit der Stabsstelle Sauberes Offenbach zusammen.

„Die Lebensqualität in den Stadtquartieren steigt durch die Projekte im Rahmen von ‚Besser Leben in Offenbach‘. Davon profitieren nicht nur unsere Mieterinnen und Mieter, sondern alle Bürger in Offenbach. Wenn das Wohnumfeld sauber und ordentlich ist, erhöht sich das Sicherheitsempfinden der Menschen und sie fühlen sich in der Nachbarschaft wohler.“

Anette Schroeder-Rupp, Geschäftsführerin der GBO

„Mit ‚Besser leben in Offenbach‘ ist es uns gelungen, viel Eigeninitiative in den Stadtteilen zu wecken, das Engagement der Bürgerinnen und Bürger zu bündeln und effektiv zu unterstützen.“

Sabine Süßmann, Projektleiterin „Besser leben in Offenbach“

Aktuelles zu "Besser leben in Offenbach"