Sprungmarken
Suche
Suche

Mit dem Start eines hessenweiten Informationssystems beendet der Förderverein Sicheres Offenbach e.V. das Bürger-Alarm-System in Offenbach. Das System war als Kooperation zwischen dem Polizeipräsidium Osthessen und der Stadt Offenbach sowie dem Verein 2005 gestartet. Das System sollte die Kommunikation der Polizei mit den Bürgerinnen und Bürgern zu stärken. Für die Umsetzung, Durchführung, Abwicklung sowie für die Finanzen, die Verwaltung der Teilnehmerdaten und Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der Förderverein Sicheres Offenbach e. V. verantwortlich.
HessenWarn-App
© Stadt Offenbach / HessenWarn

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten zunächst Warnmeldungen per Telefon, später über Mobiltelefone und dann auch per E-Mail und online. Erreicht wurden mit dem System rund 5000 angeschlossene Haushalte. Durch die technische Weiterentwicklung gibt es heute effektivere Informationssysteme. Alle Teilnehmenden wurden informiert, dass das Bürger-Alarm-System zum 30. November abgeschaltet wird.

Polizei und Stadt empfehlen „hessenWarn“ als alternativen Informationskanal. Die App für alle Mobiltelefone liefert neben Warn- und Sicherheitshinweisen der Polizei auch Meldungen von Feuerwehr und Katastrophenschutz aus dem System KatWarn. Es gibt Informationen über Präventionsthemen auf lokaler Ebene.

Konkrete Infos zu und aus Offenbach wie mit dem Bürger-Alarm-System gibt es in der App, wenn ein zusätzliches Modul „offenbachCITY“ geladen wird. Dieses ist über den QR-Code oder den unten stehenden Link zu starten.

QR-Code zum Scannen als direkter Weg zur App.
QR-Code zum Scannen als direkter Weg zur App. © Stadt Offenbach

28. November 2019