Sprungmarken
Suche
Suche

Bürgermeister Peter Schneider mit den Gewinnern
Bürgermeister Peter Schneider, Kirci Yigit, Isabell Ziegler, Bartosz Parkula und Frank Weber (stellv. Leiter Ordnungsamt) © Stadt Offenbach
Die Preisträger des Gewinnspieles beim 10. Offenbacher Präventionstag haben es gewusst und an der richtigen Stelle ihr Kreuzchen gemacht: „Mitmachen!“ war das Thema im Ringcenter am Odenwaldring.

Das Projekt „HeRoes“ vom Deutschen Roten Kreuz Offenbach wendet sich gegen Unterdrückung im Namen der Ehre und setzt sich für Gleichberechtigung ein, die „Partnerschaft für Demokratie in Offenbach“ setzt sich über das Programm „Demokratie leben!“ dafür ein, die Demokratie in unserer Stadtgesellschaft zu stärken und wendet sich gegen religiös motivierten Extremismus, bei profamilia kann man sich mittwochs in der Jugendsprechstunde von 14-17 Uhr beraten lassen.

Die Gutscheine übergab Bürgermeister Peter Schneider, Ordnungsdezernent und Vorsitzender des Offenbacher Präventionsrates, im Beisein von Frank Weber und Daniel Krüger vom Ordnungsamt an die Gewinner. Die Offenbacher Bartosz Parkula, Isabell Ziegler, Kirci Yigit freuten sich über Einkaufsgutscheine für das Ringcenter im Wert von 150, 100 und 50 Euro, gespendet von der GBO aus dem Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke-Gruppe.

Beim 10. Offenbacher Präventionstag im Ringcenter am Odenwaldring präsentierten die in der Offenbacher Präventionsarbeit engagierten Organisationen ihre Arbeit und Hilfsangebote. Allein die Schülerworkshops wurden von über 200 Schülerinnen und Schülern besucht. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Ordnungsamt der Stadt Offenbach als Teil der kommunalen Präventionsarbeit. 

10. November 2017