Sprungmarken
Suche
Suche

Himmel
Was ist das, das Paradies? Gibt es das überhaupt und wenn ja, wie käme man dahin? © Stadt Offenbach
Die Bundeszentrale für politische Bildung und der Kreis Offenbach lädt am Montag, 26. November, von 17 bis 19 Uhr in den Büsingpalais. Dort diskutieren Dr. Matthias Quent vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft, Jena und Yassin Musharbash aus Berlin von der Zeitung „DIE ZEIT“ über die Radikalisierung der Gesellschaft. Die Moderation übernimmt Shary Reeves, TV-Moderatorin und Autorin. Bürgermeister Peter Freier spricht für die Stadt Offenbach ein Grußwort und erläutert die Herausforderungen für Offenbach. Die Podiumsdiskussion ist Teil der Fachtagung „Mit Gewalt ins Paradies“, veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Projekt Pro Prävention des Kreises Offenbach. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung online unter www.bpb.de/podium-offenbach gebeten.

Hinweis

Medienvertreterinnen und –Vertreter sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen.

Offenbach am Main, 7. November 2018