Sprungmarken
Suche
Suche

OB Schneider mit Leonie und Mutter
Oberbürgermeister Horst Schneider, Ehrenpatenkind Leonie Lena Schloz und Mutter Christine Schloz © Stadt Offenbach
Seit 1949 pflegt das Bundespräsidialamt die Tradition der Ehrenpatenschaft, die die fürsorgende Verpflichtung des Staates einerseits und die Stärkung kinderreicher Familien anderseits zum Ausdruck bringen soll. Bundespräsident Theodor Heuss, der die Patenschaft einführte, hatte 16 000 Patenkinder in zehn Jahren und Carstens in fünf Jahren nur 1697. Der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck hat seit Montag, 21. März, mit der kleinen Leonie sein 2.351. Patenkind.