Sprungmarken
Suche
Suche

Mit Gesichtern bemalte Finger
© Katja Lenz

Mitgestalten, Kontakte knüpfen,...

...andere unterstützen, sich verwirklichen – freiwilliges Engagement wirkt und trägt zu einem guten Zusammenleben in Offenbach bei. An zwei Stellen finden Sie Informationen und Unterstützung rund um die Themen Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement: beim Ehrenamtsbeauftragten der Stadt Offenbach und beim Freiwilligenzentrum Offenbach.

Ehrenamtsbeauftragter der Stadt

Der Ehrenamtsbeauftragte Manuel Dieter ist Ansprechpartner für das ehrenamtliche Engagement der Offenbacher Bürgerinnen und Bürger. Zusammen mit dem Freiwilligenzentrum schafft er dafür gute Rahmenbedingungen. Er sieht sich als Kontaktstelle zu Vereinen, Organisationen, Gruppen und Institutionen und Einzelpersonen, die sich in unserer Gesellschaft ehrenamtlich engagieren. Er vermittelt in die Verwaltung und steht auch in Fragen rund um Vereinsgründungen beratend zur Seite.
Logo des Freiwilligenzentrums
© Freiwilligenzentrum

Freiwilligenzentrum Offenbach e.V.

Das Freiwilligenzentrum ist die zentrale Anlaufstelle in der Stadt für die Vermittlung eines freiwilligen Engagements – sei es bei karitativen Organisationen, in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen oder Initiativen. Interessenten können sich über eine große Bandbreite von Möglichkeiten informieren. Für Organisationen und Vereine bietet das Freiwilligenzentrum Beratungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und stellt Kontakte zu interessierten Bürgerinnen und Bürgern her. Gemeinsam mit dem Ehrenamtsbeauftragten sorgt das Freiwilligenzentrum für gute Kommunikation auf allen Seiten. Das Freiwilligenzentrum Offenbach e. V. ist eine gemeinnützige Einrichtung, die von der Stadt Offenbach gefördert wird.

Weiterbildung und Qualifizierung

Über das Programm des Hessischen Sozialministeriums werden Qualifizierungsmaßnahmen für ehrenamtliche Arbeit im sozialen Bereich gefördert. Organisationen, die eine Schulung planen, können beim Freiwilligenzentrum einen Förderantrag stellen. Schulungsmöglichkeiten für interessierte Bürgerinnen und Bürger werden im Programm der VHS Offenbach veröffentlicht.

Anerkennung und Veranstaltungen

„Engagement macht stark!“ heißt es jedes Jahr im September. Offenbach beteiligt sich mit eigenen Veranstaltungen an der Aktionswoche zum bürgerschaftlichen Engagement. Rund um den Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember organisiert der Ehrenamtsbeauftragte jährlich eine Veranstaltung als Dank und Anerkennung für das Engagement, das Offenbacherinnen und Offenbacher leisten.

Die E-Card als Dankeschön

Wer sich in besonderem Maße für Offenbach engagiert, hat die Möglichkeit, eine Ehrenamtskarte zu bekommen. Sie kann persönlich oder über die entsprechende Organisation bzw. den Verein beantragt werden. Damit können hessenweit viele Vergünstigungen in Anspruch genommen werden.
Mit Gesichtern bemalte Finger Katja Lenz
1 / 2