Sprungmarken
Suche
Suche

Das Beratungsangebot Streit-Krise-Gewalt vom Caritasverband Offenbach e.V. richtet sich an Männer zur Einzelberatung und an Paare bei Streit und Gewalt in Partnerschaft und Familie

Streit–Krise–Gewalt ist ein spezielles Beratungsangebot zur Verhinderung von häuslicher Gewalt.

Es richtet sich an einzelne Personen, Paare und Familien, bei denen es zu eskalierenden Streitigkeiten, zu Beleidigungen, Drohungen oder zu körperlicher Gewalt gegen die Partnerin / den Partner oder gegen die Kinder kommt.

Das Angebot wendet sich zum einen an gewaltausübende Personen. In der Einzelberatung werden diese darin unterstützt, Konflikte gewaltfrei zu lösen und sich einen angemessenen Umgang mit eigenen Aggressionen anzueignen.

Zum anderen steht es für Paare zur Verfügung, deren Partnerschaft von eskalierenden Konfliktsituationen geprägt ist und die ihre Partnerschaft gewaltfrei fortsetzen wollen.

Außerdem werden auch Männer beraten, die selbst Gewalt in der Partnerschaft oder Familie erfahren haben.

Das Beratungsangebot ist offen für alle Menschen aus der Stadt Offenbach, unabhängig von Religionszugehörigkeit und Weltanschauung.

Es werden Einzel- und Paarberatungen angeboten. Die Einzelberatung erstreckt sich in der Regel über 10 Sitzungen á 60 Minuten. Die Paarberatung umfasst in der Regel 5 Sitzungen á 90 Minuten. Die Beratung ist kostenfrei. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht und wird von psychotherapeutisch ausgebildeten Fachkräften durchgeführt.

Kontakt

Caritashaus St. Josef
Kaiserstr. 69
Tel.: 069/80064-230
Fax: 069/80064-258
eb-offenbachcv-offenbachde