Sprungmarken
Suche
Suche

Porträtbild von Simone Lechner
Simone Lechner © privat

Offenbach nimmt teil am hessischen Programm „Wegweisende Integrationsansätze Realisieren“ (WIR). Die Koordination des WIR-Programms für die Stadt Offenbach übernimmt seit 2. Januar 2018 Simone Lechner. Die gebürtige Darmstädterin tritt damit die Nachfolge von Frau Ana-Violeta Sacaliuc an, die zum Planungsverband Frankfurt/Rhein-Main gewechselt hat.

Zuletzt war Lechner bei der Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ als Projektreferentin tätig. In Zukunft koordiniert sie die Integrationsmaßnahmen der Stadt und privater Akteure in Offenbach.

Die 31-Jährige studierte International Business (B.A.) mit dem Schwerpunkt Interkulturelles Management an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Eschborn. Nach dem Bachelorstudium arbeitete sie im Personalbereich der GIZ, bevor sie einen Master in Humangeographie (M.Sc.) mit den Schwerpunkten Stadtforschung und Wirtschaftsförderung an der Lund University in Schweden absolvierte.

Kontakt:
Simone Lechner
Telefon: 069 8065-2027
E-Mail: simone.lechneroffenbachde

8. Januar 2018