Sprungmarken
Suche
Suche

Kinderhand-Abdrücke
© Stadt Offenbach

Die Familien-Sommer-Sonntage auf der Kinder- und Jugendfarm erfreuen sich derzeit so großer Beliebtheit, dass der Verein kurzerhand beschlossen hat einen zusätzlichen Termin anzubieten: Am Sonntag, 2. August, von 14 bis 18 Uhr bietet die Kinder- und Jugendfarm für Daheimgebliebene ein bisschen Urlaub im Grünen, direkt vor der Haustür.
Das weitläufige Farmgelände an der Buchhügelallee 94 hat genug Platz zum Toben und Entspannen. Im Sandkasten können die Kleinsten buddeln, auf dem Bolzplatz die Großen kicken. Besonderer Anziehungspunkt sind die Farmtiere und der naturnahe Farmgarten. Aus Rücksicht auf die Nachbarn bleibt am Sonntag aber das Bauwerkzeug im Hüttendorf im Schrank und es wird aufs laute Hämmern und Sägen verzichtet.

Der Besuch auf der Farm ist ohne Anmeldung und kostenlos. Um Spenden wird gebeten. Das Farmgelände an der Buchhügelallee 94 liegt direkt zwischen Wetterpark und Berufsschulzentrum. Für die Anreise werden das Rad oder öffentliche Verkehrsmittel empfohlen. Es gilt ein spezielles Hygienekonzept und die entsprechenden Abstandsregelungen sind zu beachten. Für die Nutzung der Sanitäranlagen ist ein Mund-Nasen-Schutz notwendig. Daneben bietet die Kinder- und Jugendfarm unter der Woche ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm an. Das gesamte Sommerferienprogramm und alle Öffnungszeiten gibt es online auf www.kinderfarm-of.de