Sprungmarken
Suche
Suche

Mädchen im Schnee
© mi.la / photocase.de
;„Endlich Schnee!“ – das konnten Offenbacher Kinder und Jugendliche des KJK Sandgasse jetzt trotz widriger Wetterverhältnisse erleben. Durch den milden Winter waren die Aussichten auf einen Schlittenausflug des KJK Sandgasse dieses Jahr gering. Denn im nahegelegenen Taunus fiel wegen der warmen Temperaturen einfach kein Schnee.

Der Wunsch vieler Kinder und Jugendlichen einen Schlittenausflug zu machen, war jedoch so groß, dass Betreuerinnen und Betreuer des Kinder- und Jugendbereiches der Sandgasse einen Ausflug zur Wasserkuppe organisierten.

So fuhren am Sonntag, den 26. Januar, vier Kleinbusse mit insgesamt 26 Kindern im Alter von 6 bis 16 Jahren und sechs Betreuerinnen und Betreuer des KJK Sandgasse auf die Wasserkuppe zum Schlittenfahren.

Selbst auf dem höchsten Berg Hessens war der Schnee knapp, aber das Wetter meinte es gut und schickte einige Schneefälle und kalte Temperaturen auf die Wasserkuppe, so dass wenigstens ein kleiner Übungshügel gut beschneit war. Die Kinder und Jugendlichen genossen in vollen Zügen den Schnee und das gemeinsame Schlittenfahren.

Nach ausreichendem Toben im Schnee, beim Schlittenfahren und auf der Sommerrodelbahn, gab es zum Aufwärmen und Stärken für alle Mitgereisten Pommes in der warmen Hütte. Alle hatten sehr viel Spaß und genossen den besonderen Ausflug.

Offenbach am Main, 3. Februar 2020