Sprungmarken
Suche
Suche

Als liberale Religionsgemeinschaft umfasst die frei-religiöse Gemeinde ein Spektrum von religiösen Humanisten über rationalistische Pantheisten bis zu dogmenfreien Christen. Sie verzichtet auf die Erstellung allgemein verbindlicher Lehrmeinungen, bindet die Mitglieder nicht an Heilige Schriften, will nicht missionieren, will aber, dass die Mitglieder zu einer eigenen tragfähigen, stets überprüften toleranten Glaubensposition gelangen.