Sprungmarken
Suche
Suche

Am Samstag, 3. Oktober 2020, findet zum vierten Mal der Offenbacher Kranlauf im Offenbacher Hafenviertel statt. Die Einnahmen kommen auch in diesem Jahr der Offenbacher AIDS-Hilfe zugute. An dem Tag werden Spenden gesammelt sowie über HIV-Infektionen und AIDS aufgeklärt.

Der Kranlauf verbindet sportliche, kulturelle sowie soziale Aspekte und steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Stadtverordnetenvorstehers Stephan Färber: „Ich freue mich, dass sich der Offenbacher Kranlauf in den letzten Jahren so toll entwickelt hat. Damit wird zum einen die wichtige Arbeit im Kampf gegen HIV und AIDS unterstützt, zum anderen trägt die Veranstaltung und ihr umfangreiches Rahmenprogramm aus Musik und Unterhaltung auch zum gesellschaftlichen Leben im neuen Hafenviertel bei.“

Die sehr gute Resonanz von Teilnehmern, Anwohnern und Zuschauern im vergangenen Jahr hat zu der Entscheidung beigetragen, am Grundkonzept aus Sport und Unterhaltung festzuhalten. So werden den Läufern wieder drei unterschiedliche Streckenlängen angeboten. Neben dem Hauptlauf, der über eine Distanz von fünf Meilen ausgetragen wird, gibt es Wettbewerbe über eine oder zwei Runden von je 1,3 km. Gerade die beiden kurzen Läufe sollen es allen ermöglichen, aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen und damit die AIDS-Hilfe Offenbach zu unterstützen. Bei diesen Läufen gibt es keine Altersbeschränkung, willkommen sind auch Nordic Walker, Personen mit Kinderwagen oder Rollatoren. Start und Ziel ist der Hafenplatz. Um dem sportlichen Anspruch des 5 Meilen-Laufs gerecht zu werden, wird es auch 2020 wieder eine elektronische Zeitmessung und detaillierte Ergebnislisten geben. Neben dem Sport steht beim Offenbacher Kranlauf auch Unterhaltung und Geselligkeit im Mittelpunkt. Das musikalische Bühnenprogramm wird aktuell noch final ausgearbeitet und die Vorbereitungen für ein umfangreiches kulinarisches Angebot laufen.

Einzel- und Gruppenanmeldungen für den 4. Offenbacher Kranlauf sind ab sofort unter www.kranlauf.de möglich. Für Unternehmen, die mit ihren Mitarbeitern teilnehmen wollen, bietet der Offenbacher Kranlauf auch verschiedene Möglichkeiten der Einbindung an. „Wir wissen, dass heutzutage in den Unternehmen Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeitergesundheit wichtige Themen sind. Daher unterstützen wir Unternehmen gern bei der Umsetzung solcher Konzepte im Rahmen des Offenbacher Kranlaufs,“ erklärt Daniel Kumelis vom Kranlauf-Organisationsteam.

Kontakte für Nachfragen

AIDS-Hilfe Offenbach e.V.
Frankfurter Straße 48, 63065 Offenbach am Main
Kontakt: Barbara Schwab, Telefon: 069 883688, E-Mail: aidshilfe-kranlaufwebde , Internet: www.offenbach.aidshilfe.de

Spendenkonto AIDS-Hilfe Offenbach e.V./ DE42 5055 0020 0005 9025 25/ HELADEF1OFF


Amt für Kultur- & Sportmanagement
Abteilung Sportmanagement
Berliner Straße 60, 63067 Offenbach am Main

Kontakt: Alexander Knöß, Telefon: 069 8065-2234, E-Mail: alexander.knoessoffenbachde

DKMC Marketing Beratung
Daniel Kumelis, Mobiltelefon: 0170 5436737, E-Mail: pressekumelisde

3. März 2020