Sprungmarken
Suche
Suche

Am 3. Oktober findet der 1. Offenbacher Kranlauf - ein Benefizlauf zu Gunsten der AIDS-Hilfe Offenbach - rund um das Hafenbecken und den blauen Kran statt! Bei diesem Lauf geht es nicht um Schnelligkeit oder Wettbewerb, sondern ums Mitmachen und Spaß haben! Seien Sie dabei!

Online-Anmeldung oder Nachmeldung zum Lauf

Eine Online-Anmeldung ist ab sofort unter folgenden LINK möglich: Voranmeldung Kranlauf.

Grundsätzlich können Sie sich auch noch am gleichen Tag bis 11 Uhr auf dem Hafenplatz anmelden. Das Geld bezahlen Sie direkt vor Ort und erhalten Ihre Startnummer.

Stephan Färber: "Unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme die Arbeit der AIDS-Hilfe Offenbach"

Stadtverordnetenvorsteher Stephan Färber
Stadtverordnetenvorsteher und Schirmherr der Veranstaltung Stephan Färber © www.fotostudio-conrads.de

Liebe Offenbacherinnen und Offenbacher,
liebe Besucherinnen und Besucher dieser Webseite,

ich freue mich, dass ich von der AIDS-Hilfe Offenbach um die Übernahme der Schirmherrschaft des 1. Offenbacher Kranlaufes gebeten wurde.

Die AIDS-Hilfe Offenbach, die diesen Benefizlauf veranstaltet, besteht aus einem Team von Menschen, das Betroffene unterstützt und ihren Angehörigen und Freunden Rat und Hilfe zuteil werden lässt.

Darüber hinaus bietet der Verein Beratung und Unterstützung in Krisensituation und arbeitet aktiv gegen Stigmatisierung und Diskriminierung im Alltag durch Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit.

Zur letzteren gehört der 1. Offenbacher Kranlauf, eine Benefizveranstaltung, dessen Erlös den Projekten der AIDS-Hilfe zu Gute kommt.

Ich möchte Sie bitten und ermuntern, sich zu dem Lauf anzumelden und damit die wertvolle Arbeit der AIDS-Hilfe Offenbach für Betroffene und für uns Alle zu unterstützen.

Herzlichst

Ihr
Stephan Färber
Stadtverordnetenvorsteher

Das Programm für den 1. KRANLAUF steht!

Programm KRANLAUF 2017
© jahnkedesign.com

Warum findet der KRANLAUF statt?

Offenbach am Main, 25. September 2017.

Mit dem 1. Offenbacher Kranlauf will die Aids-Hilfe Offenbach, gemeinsam mit dem städtischen Sportmanagement und dem Quartiersmanagement, am 3. Oktober 2017 im Offenbacher Hafen auf die Krankheit Aids aufmerksam machen. Begleitet wird der Charity-Lauf von einem Hafenfest für die ganze Familie. »Laufen und dabei etwas Gutes tun« ist die zentrale Aussage der Veranstaltung. Dabei ist es egal, ob die Teilnehmer drei oder fünf Kilometer laufen, walken oder gehen, ob dabei Pausen gemacht werden oder mit oder ohne Handicap an den Start gegangen wird. Jeder ist willkommen und keiner wird ausgeschlossen.

Der Kranlauf steht unter der Schirmherrschaft des Stadtverordnetenvorstehers Stephan Färber und verbindet sportliche, kulturelle und soziale Aspekte. Die Veranstaltung ist eine Kombination aus zwei Charity-Läufen (3 und 5 km) und einem Hafenfest mit attraktivem Rahmenprogramm für die ganze Familie. Wer nicht laufen kann oder will, ist eingeladen, gemeinsam mit anderen Menschen beim Hafenfest zu feiern. Das Rahmenprogramm besteht aus Künstlern unterschiedlicher Musikgenres. Neben Livemusik und abwechslungsreichem Kinderprogramm präsentieren sich neben der Aids-Hilfe Offenbach, die Star Wars-Beskarschmiede, der Judoclub „Samurai“ und viele weitere Gäste.

„Ziel der Veranstaltung ist – neben der Wohltätigkeit – langfristig Stadtteile, Menschen und Organisationen aus der ganzen Stadtgesellschaft miteinander zu verbinden. Denn Aids ist eine Krankheit, die alle angeht und nicht Halt macht vor Grenzen, Kulturen, Musik, Sport, Religionen und Einkommen“, erläutert Mitorganisator Alexander Knöß vom Amt für Kultur- und Sportmanagement.

„Unterstützen auch Sie den Kranlauf und die Aids-Hilfe mit Ihrer Anwesenheit sowie in Form einer Spende und der Mobilisierung vieler Teilnehmer und Unterstützer“, ermuntert Schirmherr Stefan Färber die Offenbacherinnen und Offenbacher.

Charity-Läufe (3 und 5 km) Start und Ziel der Charity-Läufe ist der blaue Hafenkran. Am Hafenzentrum (am REWE-Center) werden Nachmeldungen noch am Veranstaltungstag bis 11:00 Uhr angenommen und Startnummern ausgegeben. Ein bewachter Taschenraum, Umkleiden und Duschen befinden sich in der Turnhalle der Hafenschule. Der Offenbacher Leichtathletik-Club ist Ausrichter der Läufe, die auch im Hessischen Laufkalender stehen. Beim 3-km-Lauf werden drei Runden um das Hafenbecken gelaufen, beim 5-km-Lauf fünf Runden. Zeit spielt am 3. Oktober keine Rolle. Alleine das Mitmachen zählt.

Künstlerinformationen

Rene Rexhausen Rene Rexhausen moderiert den Kranlauf und ist als Travestiekünstler bekannt aus dem „hr-Fernsehen“ und "Gerdas kleine Weltbühne". Er begeistert die Massen mit einer perfekten Selbstironie, die er den Zuschauern spiegelt. Weitere Informationen!

JP BEATBOX (Hip-Hop-Beats) JP Beatbox steht mit seiner Loopstation für kreativen Hip-Hop und eine außerordentliche Beatbox-Performance, die er in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" Dieter Bohlen präsentieren wird. Weitere Informationen!

JAN SCHMITT (Lieder mit der Gitarre) Jan Schmitt steht am Anfang seiner Karriere. Er hat klassische Gitarre gelernt und sich mit eigenen Liedern und Coverversionen schnell eine treue Fangemeinde erobert. Weitere Informationen!

HERR KALEUN (Chill-Out-Beats) Herr Kaleun gibt sich die Ehre. Er fasziniert mit seinen Live DJ-Sets und produziert Chill-Out- Technobeats für einen elektronischen Wellengang am Hafen. Weitere Informationen!

CARO KONRAD (Singer-Songwriterin) Die 1980 geborene Caro Konrad sieht das Schreiben als Weg zu sich selbst, als Waffe gegen die Angst, die uns täglich davon abhalten will, unseren Weg zu gehen. Caro Konrad stellt Songs aus ihrem aktuellen Livealbum „Bis ans Meer“ vor. Weitere Informationen!

MARCO PLEIL (Lieder mit der E-Gitarre)Ein Mensch, seine E-Gitarre und pure Musik. PLEIL ist kein Kunstwort. Kein Synonym. PLEIL ist ein Name. So einfach kann Musik manchmal sein. Weitere Informationen!

Plakat des Benefizlaufes mit Aidsschleife
© jahnkedesign.com

Ziel ist es neben dem Charity-Gedanken auch das Thema AIDS wieder in die Gesellschaft zu tragen. Noch immer sind Menschen mit einer HIV-Infizierung oder AIDS-Erkrankung stigmatisiert und die Gesellschaft schlecht informiert. Veranstalter sind die AIDS-Hilfe Offenbach, das städtische Sportmanagement und das Quartiersmanagement der Stadt Offenbacher.

Der Benefizlauf steht unter der Schirmherrschaft des Stadtverordnetenvorstehers Stephan Färber.

Sportler und Nichtsportler, Alt und Jung, Groß und Klein - alle sind eingeladen am 1. Offenbacher Kranlauf mitzumachen. Auch Zuschauer sind herzlich willkommen! Die Läufer werden um 11:30 Uhr starten, die Laufstrecke ist barrierefrei und beträgt 3 und 5 Kilometer.

Nach dem Lauf gibt es Musik, Essen und Getränke. Die Einnahmen aus dem Preisgeld gehen an die AIDS-Hilfe Offenbach.

Die AIDS-Hilfe Offenbach e.V stellt sich vor:

<p>Seit 1988 besteht die AIDS-Hilfe e.V. in Offenbach. Mitten in der Stadt finden hier Menschen mit HIV und AIDS Rat, Hilfe und Gemeinschaft. Der Verein ist ein Team von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden, deren besondere Unterstützung den Menschen gilt, die durch ihre Infektion sozial benachteiligt sind. Solidarität unter und mit Betroffenen ist die Grundlage unserer Arbeit. <br /><br />Wir halten für Hilfesuchende eine Palette von Angeboten bereit: täglich telefonische oder online Beratung, wöchentliche Testsprechstunden zu sexuell übertragbaren Krankheiten, Beratung und Unterstützung in Krisensituationen, Prävention, Öffentlichkeitsarbeit und Schulung zu relevanten Themenbereichen, intensive Betreuung von Betroffenen, Streetwork, Gruppenveranstaltungen von der Kaffeetafel über Ausflüge. <br /><br />Neben unserer alltäglichen Arbeit packen wir auch immer wieder Projekte neu an, um der Stigmatisierung und Diskriminierung Betroffener entgegen zu wirken. So läuft z.B. seit 2 Jahren unser sehr erfolgreiches Projekt »myposte« von Migrant{inn}en für Migrant{inn}en. Ein Projekt, dass ganz besonders gut zu Offenbach passt, hier finden Menschen vieler Nationalitäten Gehör. <br /><br />Mehr erfahren:<br />Barbara Schwab 069 / 883688<br />oder <a title="schwaboffenbach.aidshilfede" href="mailto:schwaboffenbach.aidshilfede">schwaboffenbach.aidshilfede</a></p>

Der Blaue Kran - Wahrzeichen und Kunstwerk

Der Blaue Kran ist ein Wahrzeichen des Offenbacher Hafens. Das Industriemonument am Hafenbecken wird zum „Kran der Künste“ mit öffentlich begehbarer Aussichtsplattform und abendlicher Beleuchtung umgebaut.