Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach-260818.Aktion Runter vom Sofa, Stadt und Kreis Offenbach .Sporta
© georg-foto, offenbach am main

Offenbach am Main, 4. September 2018 – Das Familiensportfest „Runter vom Sofa“ mit dem Ablegen der Prüfungen für die Sportabzeichen zu verbinden, ist aus Sicht des Amtes für Kultur und Sportmanagement gelungen. Insgesamt 64 Personen versuchten sich bei der Veranstaltung am 26.August in unterschiedlichen Disziplinen, wobei es 30 Sportlerinnen und Sportlern auf Anhieb gelang, die Prüfungsanforderungen zu erfüllen. „Ein überraschendes, positives Ergebnis“, wie Sportbereichsleiter Manfred Ginder mitteilt.

11 Erwachsene und 19 Kinder, davon auch 3 Familien, haben ihre überdurchschnittliche Fitness in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination bewiesen und besitzen die erforderliche Schwimmfähigkeit. Die entsprechenden  Anforderungen  der Altersklassen können auf www.deutsches-sportabzeichen.de eingesehen werden.

Dieser besondere Sportabzeichentag wurde von Marion Müller vom Amt für Kultur- und Sportmanagement organisiert. „Bemerkenswert ist, dass hier auch überregionale Prüfer aus Langen und Obertshausen unterstützten, da aus den Offenbacher Reihen nicht ausreichend Prüfer zur Verfügung standen“, sagt Müller. Dies war der Tatsache geschuldet, dass alle Prüfer der Leichtathletik-Gemeinschaft Offenbach (LGO) als Kampfrichter bei der Wettkampfausrichtung im Sana-Sportpark gebraucht wurden. „Wir bedanken uns aber herzlich auch beim EOSC für die Bereitstellung des Bades, um die erforderlichen Schwimmprüfungen durchzuführen“, so Müller weiter.

Die Übergabe der Sportabzeichen erfolgt am 26. September 2018, gemeinsam mit den Prüfern und Helfern vom Sportabzeichentag.

Offenbach-260818.Aktion Runter vom Sofa, Stadt und Kreis Offenbach .Sporta georg-foto, offenbach am main
1 / 1