Sprungmarken
Suche
Suche

Collage
© Stadt Offenbach
„Wie lebt es sich in Bürgel?“ Im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses hat das Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement Personen mit ganz unterschiedlichem Bezug zu Bürgel gefragt, was für sie den Stadtteil ausmacht. Im Ergebnis entstand eine Ausstellung über Menschen in Bürgel und ihre persönlichen Einblicke. Dabei stand der subjektive Blick auf den Stadtteil im Fokus.

Erstmals wurde die Ausstellung in der Ergebnisveranstaltung des Stadtteilentwicklungskonzeptes für den Stadtteil Bürgel vorgestellt. „Aufgrund der positiven Resonanz verlängern wir  die Ausstellung“, sagt Anna Biegler, die zuständige Fachreferentin. Noch bis zum 31. Januar 2018 können Interessierte die Ausstellung in der ESO-Sportfabrik, Mainzer Ring 150, besichtigen.

Bildinformation:

Ausschnitt aus den Plakaten der Ausstellung im Überblick.
Foto: Stadt Offenbach

Offenbach am Main, 6. Dezember 2017