Sprungmarken
Suche
Suche

Himmelcollage
Ein Stück vom Himmel. © Juliane Kutter
Mal wolkig, sonnig, mystisch, romantisch, Himmel schwebt über allen und ist doch immer anders. Wie sieht er aus, der Himmel über dem Mathildenviertel, fragt das Quartiersmanagement Mathildenviertel und lädt gemeinsam mit der Offenbacher Künstlerin Juliane Kutter zur individuellen Dokumentation. Ausgestattet mit Einwegkameras sind Bewohnerinnen und Bewohner des Mathildenviertels aufgerufen, einen Monat lang den Himmel über ihrem Quartier zu fotografieren. Aus allen Einzelaufnahmen fertigt Juliane Kutter dann Collagen für eine Ausstellung im Quartier.

„Nicht die Sterne, sondern wir holen uns den Himmel in unser Mathildenviertel“ beschreibt Julia Wahl, Quartiersmanagerin im Mathildenviertel das Vorhaben. Wie sieht der Himmel beim Spazierengehen, beim Blick aus dem Fenster aus? Welche Farbe hat er morgens, mittags, abends? Wie sieht er bei Sonnenschein, Regen oder Gewitter aus? Bis Ende August sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Mathildenviertels aufgerufen „ihren“ Himmel zu fotografieren.

Für die Kunstaktion können sich Interessierte während der Öffnungszeiten des Stadtteilbüros in der Krafftstraße 29 Einwegkameras abholen, Abgabe solange der Vorrat reicht. Die Kameras funktionieren automatisch und sind einfach zu bedienen. Es kann also sofort drauf los geknipst werden. Künstlerin Kutter empfiehlt, beim Fotografieren jeden Augenblick zu nutzen: „Besonders schöne Collagen entstehen, wenn die zusammengefügten Aufnahmen sehr unterschiedlich sind. Also zum Bespiel bei schlechtem Wetter rausgehen oder wenn ein Sonnenuntergang besonders beeindruckend aussieht.“
Die leer fotografierten Kameras sammelt das Quartiersmanagement ein, die Filme werden von der Künstlerin entwickelt und dann neu kombiniert.

Weitere Informationen gibt es beim Quartiersmanagement Mathildenviertel im Stadtteilbüro in der Krafftstraße, Telefon 069 - 85 09 36 23, E-Mail: infomathildenviertel.quartier-offenbachde

Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Südliche Innenstadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement

 

Offenbach am Main, 22. Juni 2021