Sprungmarken
Suche
Suche

Hebamme Sheler Khizri im Gespräche mit Zlatka Gergiminova und Baby Valenti
Hebamme Sheler Khizri im Gespräche mit Zlatka Gergiminova und Baby Valentin © SOH
Zur Beratung und Unterstützung von Familien mit Neugeboren finden in den Offenbacher Stadtteilbüros regelmäßig offene Treffs mit einer Familienhebamme statt. Dafür ist eine der beiden Mitarbeiterinnen der „Fachstelle Frühe Hilfen“ im Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO), die ausgebildeten Hebammen Sheler Khizri und Gabriele Glaser einmal in der Woche vor Ort.

Die Familienhebammen stehen für Gespräche, Austausch und Beratung vor allem Müttern der jeweiligen Stadtteile zur Seite. Die offenen Familientreffs finden

  • jeden ersten Mittwoch im Monat von 11.30 bis 12.30 Uhr im Stadtteilbüro Mathildenviertel, Kraftstraße 29
  • jeden zweiten Mittwoch im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr im Stadtteilbüro Nordend, Bernardstraße 63
  • jeden dritten Mittwoch im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr im Stadtteilbüro Lauterborn, Richard-Wagner-Straße 95 und
  • jeden vierten Mittwoch im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr im Stadtteilbüro Senefelder Quartier, Hermannstraße 16 statt.

Für eine vertrauliche Beratung stehen die Familienhebammen auch in der wöchentlichen Hebammensprechstunde zur Verfügung.

Die Familienhebammen beraten dabei auf Wunsch zu folgenden Themen: Babypflege, Gewicht und Wachstum des Babys, Stillen und Ernähren. Die neue Rolle als Mutter und Vater, die Entwicklung des Kindes beobachten, Familiäre und rechtliche Fragen

Persönlich: Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr
Hessenring 57 (3. Stock), 63071 Offenbach
Telefonisch: 069/ 8065 – 3750
Telefonzeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag 09:00 – 10:00 Uhr 
E-Mail: * familienhebammeoffenbachde