Sprungmarken
Suche
Suche

Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Beweg Dein Quartier“ wird die Johannes-Morhart-Straße auf Höhe des Spielplatzes vom 14. bis zum 25. September 2021 für den Autoverkehr gesperrt. So wird Platz gemacht für die, die besonders wenig Raum im Nordend haben – Kinder und Jugendliche. Auf sie wartet eine Spielskulptur, bunte Bodenbemalung, Basketball, Badminton, Boxtraining, Schnitzeljagd und vieles mehr. Gestaltet wird die Aktion in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Nordend.

Während die ersten Tage der Straßensperrung zur Vorbereitung genutzt werden, erfolgt der offizielle Auftakt am 17. September. Mehr Informationen zum Programm gibt es in Kürze auf der Seite https://bewegdeinquartier.de oder vor Ort im Jugendzentrum.

Entstanden ist die Idee im gemeinsamen Dialog mit Nachbarinnen und Nachbarn sowie Akteurinnen und Akteuren des Nordends innerhalb des Projekts „Beweg Dein Quartier“. Im September geht es unter dem Motto „Ein Monat Zukunft“ darum verschiedene im Beteiligungsprozess entstandene Projektideen gemeinsam auszuprobieren – für mehr Bewegung, Raum, aktive Mobilität und Aufenthaltsqualität im Nordend für alle.

10. September 2021