Sprungmarken
Suche
Suche

Monopteros
© Alexander Habermehl / Stadt Offenbach
Mit einer kleinen Feier werden im Rumpenheimer Schlosspark die wieder hergestellten historischen Wege zur Zarenlinde und auf den Aussichtshügel am Dienstag, 28. Mai, eingeweiht. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Monopteros im Schlosspark. Stadtrat Paul-Gerhard Weiß lädt gemeinsam mit Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement und in Kooperation mit der Bürgerinitiative Rumpenheim dazu ein, die neuen Wege zu entdecken.

Vier Monate lang dauerten die Bauarbeiten für die Umgestaltung des Parks unter anderem durch Entfernung untypischer Pflanzen. Blickbeziehungen wurden wieder hergestellt und neue Tafeln informieren über die Besonderheiten der Anlage. Mit diesem Projekt wurden zwei zentrale Maßnahmen aus dem 2010 beschlossenen „Umsetzungskonzept zum Parkpflegewerk Schlosspark Rumpenheim“ mit Fördermitteln des Landesamtes für Denkmalpflege realisiert.

Offenbach am Main, 21. Mai 2019