Sprungmarken
Suche
Suche

Neu gestaltete Fassade
© Quartiersmanagement/ Stadt Offenbach
Seit Anfang Oktober gibt es den Stadtteilkiosk in der Bismarckstraße 118, dort bietet Quartiersmanager Michael Englert immer dienstags von 17 bis 19 Uhr eine Sprechstunde für Bewohnerinnen und Bewohner des Senefelder Quartiers und der Südlichen Innenstadt an.
Das Gebäude stand lange leer, im Frühjahr hatte die Stadt Offenbach das Gelände um das Alte Stellwerk erworben und bis Konzept und Planungen gereift sind, wird der Raum vom Quartiersmanagement und stadtteilbezogenen Gruppen und Initiativen genutzt. So wurde Ende September in einer gemeinsam Aktion entrümpelt und neu gestrichen, jetzt hat Janina Albrecht vom Stadtbiotop gemeinsam mit anderen die Westfassade mit einer farbenfrohen Collage aus organischen Formen und verspielten Mustern in einen echten Hingucker verwandelt. Der vorhandene Pflanzenbewuchs wurde dabei größtenteils belassen oder sogar integriert.

Interessierte können in der Sprechstunde vorbeikommen oder sich direkt an Quartiersmanager Michael Englert vom Stadtteilbüro Senefelder Quartier wenden:

069 - 66 16 61 94
infosenefelderquartier-offenbachde

Bildinformation:

Das neu gestaltete Gebäude in der Bismarckstraße 118, Foto: QM/Stadt Offenbach

Offenbach am Main, 4. Dezember 2019