Sprungmarken
Suche
Suche

Seit vergangenen Freitag, 27. August, ist die Ausstellung „Miteinander sind wir bunt!“ mit Bildern von Gabriele Czybik und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihres Maltreffs im Stadtteilbüro Senefelderquartier in der Hermannstraße 16 zu sehen. Die Ausstellung wird bis Ende Dezember gezeigt.

Für Gabriele Czybik ist Malerei mit Liebe verbunden. 2012 hat sie sich als freischaffende Künstlerin im Senefelderquartier niedergelassen und dort schon einige Ausstellungen ihrer farbenfrohen Bilder präsentiert. Seit mehreren Jahren bietet sie ehrenamtlich regelmäßig Malkurse für Kinder im Stadtteilbüro an. „Die Kurse verzeichnen mittlerweile einen enormen Zulauf. Oft erfahren die Kids hier zum ersten Mal, was es bedeutet, zwanglos und mit verschiedensten Materialien kreativ zu sein“, erläutert Sozialdezernent Martin Wilhelm.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregeln kann die Ausstellung jeden Mittwoch von 15:30 bis 17:30 Uhr besucht werden. Für Fragen steht Quartiersmanager Michael Englert zur Verfügung: E-Mail: englertqurbande, Tel: 0179-4749158.

Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Südliche Innenstadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement.

3. September 2021