Sprungmarken
Suche
Suche

Um die Luftqualität in ganz Hessen zu messen wurde vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) ein Luftmessnetz errichtet. Es besteht aus zahlreichen Messstationen, die flächendeckend und kontinuierlich verschiedene Luftschadstoffe und andere Witterungsparameter messen. Dadurch können Belastungs-Hotspots ermittelt und Rückschlüsse auf Emissionsquellen gezogen werden.
Luftmessstation
© Stadt Offenbach

Luftmessung in Offenbach

In Offenbach werden derzeit an vier verschiedenen Stellen Luftmessungen durchgeführt. An der Messstation der Unteren Grenzstraße und an den Passivsammlern in der Bieber Straße, der Mainstraße und gegenüber der Luftmessstation an der Unteren Grenzstraße.

Wohingegen  die Luftmessstation durch ihre bunte Bemalung sofort ins Auge sticht, muss man bei den Passivsammlern schon wesentlicher genauer hinsehen um sie zu finden. Die kleinen Büchsen, werden auf ca. 3m Höhe an Straßenschildern oder Laternen angebracht werden.

Passivsammler
© HMUKLV

In ihnen befindet sich eine Lösung, welche mit NOx reagiert. Dadurch kann später im Labor die durchschnittliche Luftschadstoffbelastung für einen gestimmten Zeitraum (max. 2 Monate) ermittelt werden. Aufschluss über die Messwerte einzelner Tage geben die Passivsammler im Unterschied zur Luftmessstation jedoch nicht und auch die Ermittlung von weiteren Luftschadstoffen ist mit ihnen nicht möglich.

Bezüglich der zu messenden Luftschadstoffe sind die Vorgaben der 39.BImSchV zu beachten. In Hessen werden folgende Komponenten an den Luftmessstationen kontinuierlich erfasst:

  • Schwefeldioxid (SO2)
  • Stickstoffmonoxid (NO)
  • Stickstoffdioxid (NO2)
  • Kohlenmonoxid (CO)
  • Ozon (O3)
  • Feinstaub (PM10)
  • Feinstaub (PM2,5)
  • Benzol
  • Toluol
  • m-/p-Xylol
  • meteorologische Größen. 

Die meteorologischen Parameter dienen dazu, die für die Entstehung und die Ausbreitung von Luftverunreinigungen bedeutsamen meteorologischen Bedingungen zu erfassen. Gemessen werden Windrichtung und -geschwindigkeit, Temperatur, relative Feuchte, Luftdruck, Globalstrahlung und Niederschlag.

Die aktuellen Messdaten können auf den Seiten des Hess. Landesamtes für Geologie unter http://www.hlnug.de/?id=9231&station=0515 regelmäßig eingesehen werden.