Sprungmarken
Suche
Suche

Die Kommunen sind für ihre Bürgerinnen und Bürger verantwortlich, gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse zu gewährleisten und sind verpflichtet, eine wirksame Luftreinhalteplanung zu betreiben und dafür zu sorgen, dass im Stadtgebiet der gesetzlich festgelegte NO2-Grenzwert eingehalten wird. Dieser liegt aktuell bei 40 Mikrogramm je Kubikmeter für die Außenluft. Es ist jedoch abzusehen, dass für die EU schon bald strengere Grenzwerte festgelegt werden.