Sprungmarken
Suche
Suche

Stadtradeln 2014
© Anett Janke Fotografie, Offenbach a. M.
Die Stadt Offenbach ist in diesem Jahr wieder dabei und vom 27. Mai bis 16. Juni heißt es: "In die Pedale treten und Fahrwege anstatt mit dem Auto lieber mit dem Fahrrad zurücklegen." 2017 ist ein ganz besonderes Jahr: Das STADTRADELN feiert Jubiläum, es findet zum zehnten Mal statt. Zudem feiert in 2017 auch das Fahrrad als solches Geburtstag: Vor exakt 200 Jahren wurde es durch Karl Freiherr von Drais in Mannheim erfunden. Auch dieses Jubiläum wird beim STADTRADELN gefeiert!

Das STADTRADELN hat sich in den letzten Jahren zu Deutschlands größter Fahrradkampagne entwickelt. Auch Offenbach hat in den letzten Jahren Rekordergebnisse erzielt. Oberbürgermeister Horst Schneider: „Radeln Sie mit, nur gemeinsam können wir die zehnte STADTRADELN-Saison mit dem nächsten Rekordergebnis beenden. Offenbach eignet sich als Stadt der kurzen Wege optimal zum Fahrradfahren.“

Radfahren hält fit, spart Geld, Zeit und Energie! Neben dem Spaß, den das Radfahren bietet, wird in diesen 3 Aktionswochen aufgezeigt, wieviel Kohlendioxid (CO2) Ausstoß sich mit dem Fahrrad im Vergleich zum Autofahren einsparen lässt: auf einer fünf Kilometer langen Strecke werden durchschnittlich 720 Gramm CO2 eingespart, wenn man mit dem Rad fährt.

Bei dieser Aktion können alle mitmachen: ob sie in Offenbach arbeiten oder wohnen, ob groß oder klein. Unter www.stadtradeln.de können Interessenten ein Team anmelden, welches aus mindestens zwei Teilnehmenden besteht, oder einem Team beitreten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kilometer auf dem Weg zur Arbeit oder privat zurückgelegt werden. Es geht ganz allein darum, dass viele Fahrrad fahren!

In diesem Jahr finden auch wieder Team-Fotoshootings statt! Und zwar am Mittwoch, 19. April 2017 um 17.30 Uhr oder Samstag, den 22. April 2017 um 12 Uhr. Der genaue Ort steht noch nicht fest. Für die jeweiligen Tage stehen nur begrenzte Termine zur Verfügung. Also: Schnell sein lohnt sich.

Im vergangenen Jahr wurden 121.831 Kilometer geradelt und somit konnten ca. 17 Tonnen CO2 eingespart werden. „Steigen Sie in diesem Jahr mit in den Sattel und treten Sie in die Pedale für den Klimaschutz“, sagt ermunternd Hartmut Luckner, stellvertretender Leiter des Amtes für Umwelt, Energie und Klimaschutz.

Das Stadtradeln und das Schulradeln finden im selben Zeitraum statt, daher laden wir auch ganz besonders Schulen ein, hier mitzumachen. Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr u. Landesentwicklung unterstützt die Aktion und ehrt die Gewinnerschulen.

Ab sofort sind Anmeldungen/Registrierungen unter https://www.stadtradeln.de/radlerbereich/ möglich. „Teamlos radeln geht nicht, gründen Sie ein Team oder schließen Sie sich dem Offenen Team an“, erklärt Luckner.

Für die Foto-Termine ist eine Anmeldung unter 069 8065-2557 oder per E-Mail an umweltamtoffenbachde notwendig.

Schnell sein lohnt sich doppelt, denn die ersten 10 Teams, die sich zum STADTRADELN anmelden, erhalten als Geschenk ein Radler-Set von Ballistol inklusive Flickzeug.

Weitere Infos:

www.stadtradeln.de

www.offenbach.de/stadtradeln

Offenbach am Main, 28. März 2017