Sprungmarken
Suche
Suche

Blick auf den Schultheis-Weiher
© Stadt Offenbach
Aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Lage hat der Verwaltungsstab der Stadt Offenbach beschlossen, dass der Schultheis-Weiher nicht wie geplant am 1. Mai für Schwimmerinnen und Schwimmer geöffnet wird. Vom Badeverbot sind auch die Duschanlagen auf dem Gelände betroffen.

„Der Beginn der diesjährigen Badesaison steht noch nicht fest, die Vorbereitungen gehen unterdessen trotzdem weiter: Die GBM hat den Sandstrand bereits gereinigt, während die Feuerwehr nächste Woche die Bojenkette ausbringt und das Stadtgesundheitsamt die mikrobiologische Untersuchung des Gewässers aufnimmt“, so Heike Hollerbach, Amtsleiterin im Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz.

Die Liegewiese kann weithin von Erholungssuchenden genutzt werden, die Toiletten werden am 28. April geöffnet. Besucher werden gebeten, die geltenden Corona-Verordnungen des Landes Hessen zu beachten, den erforderlichen Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten und vom Picknicken abzusehen.

Wichtig zu beachten ist, dass vorerst keine Badeaufsicht vor Ort ist. Außerdem bleiben wegen des Badeverbots auch die Duschanlagen vorerst geschlossen. Die Liegewiese ist geöffnet und die Toiletten stehen ab 28. April zur Verfügung.

Da Fahrräder nicht auf die Liegewiese mitgenommen werden dürfen, werden Erholungssuchende gebeten, die Fahrradständer am Weg und an dem Funktionsgebäude zu nutzen.

23. April 2021