Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt23°C
Suche
Suche

Die Von-Behring-Straße in Bürgel wird im Rahmen des Projekts Bike Offenbach zur Fahrradstraße umgestaltet. Hier sind nun nach der Winterpause und den Verzögerungen durch das Coronavirus wieder die Arbeiten angelaufen.
Bike OF Arbeiten Von-Behring-Straße, April 2020
© OPG

Da bei den ersten Maßnahmen im Herbst 2019 nicht die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit erreicht wurde, standen am 23. und 24. April zunächst Nachbesserungsarbeiten an, teilte die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH aus dem Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke-Gruppe an.

Neue Schicht gegen Unebenheiten

Um eine möglichst homogene Straßenfläche zu erzeugen, hatte die ausführende Firma von sich aus angeboten, von der Rumpenheimer bis zur Kettlerstraße eine dritte Schicht DSK aufzubringen. Diese „Dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise“ gleichen unter anderem Unebenheiten aus, sie erhöhen die Griffigkeit und schonen die Ressourcen. Bevor sie aufgetragen wurden, standen noch einige Anpassungsarbeiten an. Ab Mitte Mai können dann die Markierungsarbeiten und Beschilderungen für die Fahrradstraße folgen.

Fahrradnetzerweiterung Richtung Rumpenheim

Mit der Umwandlung der Von-Behring-Straße und teilweise auch der Bildstockstraße erweitert die Stadt das Offenbacher Fahrradnetz in Richtung Rumpenheim. Dadurch wird die Strecke von der Mainfähre bis zur Innenstadt etwa zwei Kilometer kürzer – und besser beleuchtet – sein als die bisherige Route entlang des Mains.

20. April 2020, aktualisiert am 05. Mai 2020