Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos18°C
Suche
Suche

Eine Bewohnerin war gegen 01:50 Uhr in der Nacht zum Dienstag durch einen Knall wach geworden, sah Rauch aus ihrem Laptop aufsteigen und alarmierte daraufhin sofort die Feuerwehr.

Der Löschzug fuhr umgehend zur gemeldeten Einsatzstelle in die Buddenstraße, zur Unterstützung war gleichzeitig die Freiwillige Feuerwehr Rumpenheim von der Leitfunkstelle alarmiert worden. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung entsprechend verraucht.

Der auf der Couch liegende Laptop hatte diese bereits entzündet, eine Brandausdehnung auf das Wohnzimmer konnte leider nicht mehr verhindert werden. Eine weitere Brandausbreitung auf die restlichen Zimmer der Dachgeschosswohnung konnte jedoch von den Einsatzkräften der Feuerwehr verhindert werden.

Die Bewohnerin hatte glücklicherweise das Gebäude unverletzt verlassen und wurde durch den Rettungsdienst betreut, eine Gefahr für andere Personen im Haus bestand nicht. Der Rauch musste abschließend mit Lüftungsgeräten beseitigt werden.

Um 03.05 Uhr war der Einsatz beendet.