Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt10°C
Suche
Suche

Ein Anrufer aus der Ludwigstrasse 28 in Offenbach am Main, meldete eine Auslösung eines Rauchwarnmelders in einer Wohnung im 3. Obergeschoss des Hauses.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Offenbach öffneten die Wohnung gewaltsam und fanden eine bewusstlose Person und retteten die Person aus der Wohnung.

Als Ursache des Brandes konnte ein angebranntes Essen ausgemacht werden. Das Essen wurde vom Herd genommen und die Wohnung gelüftet.

Weiterer Schaden entstand nicht. Die Person kam in das Sana-Klinikum Offenbach.

Einsatzart

Rauchentwicklung in einer Wohnung

Einsatzort Ludwigstrasse 28, Offenbach am Main
Einsatzzeit 15:27 Uhr bis 16:04 Uhr
Ursache Angebranntes Essen
Personenschaden Eine Person
Sachschaden in € --

Eingesetzte Kräfte

16 Feuerwehr
 4 Polizei
 4 Rettungsdienst