Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bewölkt10°C
Suche
Suche

Ein Rauchwarnmelder verhinderte Schlimmeres!

Am frühen Nachmittag meldete ein aufmerksamer Nachbar die Auslösung eines Rauchwarnmelders in der Nachbarwohnung. Die Leitfunkstelle alarmierte daraufhin sofort den Löschzug der Berufsfeuerwehr Offenbach zur gemeldeten Einsatzstelle in die Hospitalstraße 12.

Vor Ort konnte jedoch recht schnell Entwarnung gegeben werden. Ein Fön war auf Grund eines technischen Defektes in Brand geraten und hatte zu einer Verrauchung der Wohnung geführt.

Dank des Rauchwarnmelders beschränkte sich die Tätigkeit der Berufsfeuerwehr auf Lüftungsmaßnahmen!

Der Einsatz war um 16.23 Uhr beendet.