Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bewölkt10°C
Suche
Suche

Eine gefährliche Kettenreaktion löste das Fahrmanöver eines Autofahrers auf der Mühlheimer Str. aus. In Höhe der Hausnummer 105 prallten am frühen Nachmittag fünf Pkw aufeinander.

Insgesamt 7 Personen wurden verletzt, davon eine schwer. Sie mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Die schwer verletzte Person war in ihrem völlig deformierten Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr mit schwerem technischem Gerät befreit werden.

Was genau die Kollision auslöste ermittelt nun die Polizei. Wegen der Rettungsarbeiten kam es zeitweise zu starken Verkehrsbehinderungen.

Zeitgleich musste die Feuerwehr Offenbach noch einen brennenden Müllcontainer in der Heinrich-Heine-Straße löschen.
Dieser Einsatz konnte jedoch schnell erledigt werden.