Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt11°C
Suche
Suche

Schrecksekunde für einen Spaziergänger heute gegen Mittag auf der Rosenhöhe. Aus dem Abluftrohr einer Gaststätte auf der Rosenhöhe schlugen Flammen. Sofort verständigte der aufmerksame Passant die Feuerwehr über Notruf 112.

Nur wenige Minuten später erhielt die Leitstelle einen weiteren Notruf von Bediensteten der Gaststätte, die ein Feuer in der Küche meldeten. Zu diesem Zeitpunkt waren die Einsatzkräfte bereits unterwegs und trafen kurze Zeit später am Clubhaus des dortigen Tennisclubs ein.

Ein Mitarbeiter hatte zuvor versucht, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen und erlitt dabei eine leichte Rauchvergiftung. Die Besatzung eines ebenfalls alarmierten Rettungswagens kümmerte sich um den Verletzten.
Nach wenigen Minuten hatte ein Trupp des Löschzuges die Lage unter Kontrolle und es mussten lediglich noch Kontrollen auf eventuelle Glutnester in der Dunstabzugsanlage durchgeführt werden. Hierbei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz.