Sprungmarken
Aktuelles Wetter:NebelC
Suche
Suche

Gefahrgutunfall
Gefahrgutunfall © Feuerwehr Offenbach
Gefahrgutunfall
GW-Gefahrgut © Feuerwehr Offenbach

Am 04.08.2017 um 09.20 Uhr wurde die Feuerwehr Offenbach zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert. Vermutet wurde eine chemische Reaktion von ordnungsgemäß gelagerten verschiedenen Chemikalien, die längere Zeit höheren Temperaturen ausgesetzt waren. Der Unterrichtsvorbereitungsraum, in dem sich auch die Chemikalien in kleineren Gebinden befinden, wurden vermutlich aufgrund eines technischen Defektes eines Laborglastrocknungsgerätes über einen längeren Zeitraum aufgeheizt.

Betroffen waren auch die Schränke mit Chemikalien die sich vereinzelt in den Aufbewahrungsgefäßen zersetzten. Die verschiedenen Chemikalien, mit unterschiedlichen Eigenschaften, werden zu Unterrichtszwecken in der Gewerblich-Technischen-Schule in Offenbach genutzt.

Die Feuerwehr Offenbach konnte mit Spezialausrüstung für den Eigenschutz die betroffenen Schränke öffnen. Gefäße waren nicht zerbrochen und alle Chemikalien befanden sich noch in ihren Behältern. Im dort befindlichen Abzugsschrank wurde abschließend für alle Gefäße ein Druckausgleich unter kontrollierten Bedingungen hergestellt.

Gefahrgutunfall
Gefahrgutunfall © Feuerwehr Offenbach